Status des IWZ

Das Interprofessionelle Weiterbildungszentrum (IWZ) ist auf Organisations- und Führungsebene dem Amt für Berufsbildung (BBA) des Kantons Freiburg bzw. der kantonalen Berufsbildungskommission angegliedert. Im weiteren Sinne untersteht es, wie die anderen Berufsbildungszentren, der Volkswirtschafts- und Berufsbildungsdirektion (VWBD).

Unsere Ausbildungen

Unser Kerngeschäft besteht darin, zertifizierte Weiterbildung und Hochschulbildung in allen Bereichen der Berufswelt anzubieten. Unsere Fortbildungen vermitteln persönliche und berufliche Kompetenzen, die den Verpflichtungen und Möglichkeiten der Wirtschafts- und Arbeitswelt im Allgemeinen entsprechen. Unsere Ausbildungen werden in Gruppen oder individuell, als Präsenz- oder Fernunterricht durchgeführt. Wir bieten zahlreiche massgeschneiderte Ausbildungen für Unternehmen oder Einzelpersonen an.

Unsere Mission

Wir ermöglichen es jeder Person, sich Kompetenzen anzueignen, die es ihr ermöglichen, in der Arbeitswelt voranzukommen und sich zu entfalten. Wir helfen Unternehmen dabei, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und sich an einen sich ständig verändernden Markt anzupassen

Unsere Unternehmenspolitik

Unsere Unternehmenspolitik spiegelt unseren Auftrag und die Ziele wider, die wir uns bei unserer täglichen Arbeit im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung setzen. Die Leitung des IWZ hat 2021 die Sustainable Leaders Charta unterzeichnet, die unsere Ambitionen im Bereich der Nachhaltigkeit bestätigt.

Unsere Werte

Die Werte, die uns antreiben, sind :

  • Wille
  • Übermittlung
  • Enthusiasmus
  • Aufrichtigkeit
  • Anpassungsfähigkeit

Unsere Kunden

Unsere Kunden sind Einzelpersonen, Unternehmen sowie private und öffentliche Institutionen.

Wir sind Anbieter von Arbeitsmarktmassnahmen (AMM) und somit von Amt für den Arbeitsmarkt (AMA) des Kantons Freiburg mit fünf verschiedenen Bildungsmassnahmen beauftragt.

Wir sind auch Anbieter von Massnahmen und Ausbildungen für das Invalidenstelle (IV).

Zahlreiche Freiburger Instanzen haben uns mit Ausbildungsmassnahmen beauftragt. Dazu gehören mehrere Berufsschulen, die Fachmittelschule, die kantonale Steuerverwaltung, das Amt für Personal und Organisation, die Freiburger Strafanstalt (Standort Bellechasse), die Staatskanzlei Freiburg, das Amt für Berufsbildung, die Freiburgischen Verkehrsbetriebe, das OrTra Gesundheits- und Sozialwesen, das Amt für Berufsberatung und Erwachsenenbildung, das Tiefbauamt und der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband von Bulle.

Weitere Informationen zu unseren institutionellen und privaten Kunden (Unternehmen) finden Sie auf der Seite « Unsere Referenzen ». Auf der Seite « Massgeschneiderte Angebote » finden Sie eine Auswahl an Schulungen, die nach Mass durchgeführt wurden.

Unser Markt umfasst ausserdem die Westschweiz, im Besonderen, die Kantone Waadt und Genf.

Unsere Ausbildungsleiter

Das IWZ verfügt über mehr als 100 AusbilderInnen, die Experten und Praktiker in ihrem Bereich sind. Die meisten von ihnen verfügen über das SVEB-Zertifikat für Erwachsenenbildung und besitzen mehrere Jahre Erfahrung.

Im Rahmen der Arbeitsmarktmassnahmen (AMM) und der Invalidenversicherungsmassnahmen (IV) setzen sich 24 AusbildnerInnen täglich für die Entwicklung der beruflichen und persönlichen Kompetenzen der Teilnehmenden ein.

Unsere Zertifizierungen

Das IWZ ist das einzige Weiterbildungszentrum in der Westschweiz, das dreifach qualitätszertifiziert ist. Unsere Zertifizierungen ISO 9001:2015, ISO 21001:2018 und eduQua 2012 zeugen von unserem Bestreben nach kontinuierlicher Verbesserung sowohl von unserer Organisationsverwaltung als auch der Qualität unserer Angebote und unserer Ausbilder.

Das Zentrum ist für die Zertifizierungen ECDL und Winbiz sowie für den fide-Test beglaubigt.

Unsere Langlebigkeit und unsere Fähigkeit, uns neu zu erfinden

Unser Zentrum wurde 1986 ins Leben gerufen. Wir verfügen somit über eine langjährige Erfahrung in unserem Beruf und wir haben gelernt, uns kontinuierlich an die Bedürfnisse und Erwartungen des Marktes anzupassen. Seit den letzten Jahren fokussieren wir uns vermehrt auf mehr Innovation, einer Diversifizierung unserer Angebotsformate und einer beschleunigten Entwicklung unseres Angebotsportfolios.

Unsere Partner

Die Ausbildungspartner, mit denen wir zusammenarbeiten, sind auf dem Markt für berufsorientierte Weiterbildung anerkannt.

Durch unsere Beziehungen zu den Dachverbänden können wir die aktuellen Entwicklungen im Bereich der höheren Berufsbildung sehr gut verfolgen.

Neben unserer Mitgliedschaft in verschiedenen Dachverbänden ist das IWZ auch Mitglied oder Partner in diversen Verbänden und Komitees, wodurch wir unsere Schulungen bestmöglich an die Marktbedürfnisse anpassen können. Auf der Seite « Unsere Referenzen » finden Sie weitere Informationen.